VCÖ-Mobilitätspreis für wegfinder

Unter dem Motto „klimaverträglich mobil“ zeichnete der VCÖ dieses Jahr jene Projekte aus, welche schon heute daran arbeiten, die Zukunft der Mobilität zu gestalten und die aktuellen Entwicklungen hin zu mehr Sharing und Automatisierung zu unterstützen. Mehr als 370 Projekte, Konzepte und Ideen wurden eingereicht, von einer Jury bewertet und die Nominierten zur Preisverleihung nach Wien ins Odeon Theater eingeladen.

Odeon Theater VCÖ

„And the winner is“

In der Kategorie „Digitalisierung und webbasierte Mobilitätslösungen“ konnten wir die 40-köpfige Fachjury von uns überzeugen und den Preis mit nach Hause nehmen. Die Verbindung öffentlicher und individueller Verkehrsmittel und der Möglichkeit in einem Zug Tickets und Reservierungen durchzuführen sei eine zukunftsweisende Entwicklung.

So auch Willi Nowak, VCÖ Geschäftsführer, über unser Projekt:

„Der intermodale Routenplaner wegfinder besticht aufgrund seines innovativen und übersichtlichen Ansatzes, um optimiert, effizient und klimaverträglich von A nach B zu kommen.“

Danke

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich beim VCÖ, der Fachjury, dem Publikum, unseren Partnern und natürlich vor allem unseren Nutzern bedanken!