Österreichischer Innovationspreis Tourismus für wegfinder

Bei der Preisverleihung des ÖIT 2018 in der Alten Universität in Graz wurden touristische Produkte und Angebotspakete die nachhaltige Mobilität fördern ausgezeichnet. Gefragt waren Projekte mit „kundenfreundlichen, unkomplizierten, leistbaren, nachhaltigen Mobilitätslösungen“. Der Fokus lag auf der An- und Abreise zum Urlaubsort, beziehungsweise die Mobilität der Gäste vor Ort.

Tourismuspreis 2018_(c) BMNT_Christian Lendl

Foto: BMNT © Christian Lendl

1. Platz für wegfinder

in der Kategorie Einzelbetriebliche Initiativen.

Die wegfinder App bedient die Mobilitätsbedürfnisse der Reisenden in ganz Österreich durch Angebote über die gesamte Mobilitätskette in einer unkomplizierten „all in one“-Lösung. Durch die Einbeziehung auch kleinerer Mobilitätsanbieter und die dadurch gegebene Unabhängigkeit von Marken und Unternehmensgrößen, wird ein breites Spektrum der Mobilitätsangebote für den Gast gebündelt und zeigt Alternativen zum Individualverkehr auf. Durch die gastorientierte Möglichkeit, über die App auch die dazugehörenden Tickets zu buchen, wird das Angebot stark an die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste angepasst und vervollständigt.

So die Begründung der Fachjury.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei der Fachjury, unseren Partnern und natürlich vor allem unseren Nutzern für diese Auszeichnung bedanken!

Weitere Infos